Lernen mit Steve: Die Rollen des Sprachenlehrers und des Schülers

 

sprache lernen

Wie wichtig ist ein Lehrer im Sprachenlern-Prozess?

Das hängt ganz von der Motivation des Schülers ab. Der wichtigste Faktor, dass das Lernen von Sprachen ein Erfolg wird, ist die Motivation des Schülers. Ein Sprachenlehrer kann ein Instrument dafür sein einen Schüler zu motivieren. Dabei spreche ich aus eigener Erfahrung. Wie auch immer, ein Freund, Ehemann, -frau oder auch nur eine gewisse Neugier kann auch ein wichtiger Motivationsfaktor sein. Wenn der Schüler bereits motiviert ist, reduziert sich die Wichtigkeit eines Lehrers um ein vielfaches.

Aber viele Menschen glauben, dass sie ohne einen Lehrer nicht lernen können. Was würdest du zu ihnen sagen?

Biologisch gesehen lernen wir etwas schon länger als es überhaupt Lehrer gibt. Unser Körper und unser Verstand sind darauf programmiert aus unseren Erfahrungen zu lernen. Lernen ist ein Prozess, der beginnt wenn jemand etwas lernen möchte und hört erst wieder auf wenn er nichts mehr darüber lernen möchte. Ein Lehrer ist nur eine Ressource unter vielen. Gute Schüler verstehen das und suchen sich die Aspekte heraus welche sie in der Fremdsprache lernen möchten.

Viele Menschen glauben einen Lehrer zu brauchen um ihren Kurs zu planen und zu organisieren. Bist du der gleichen Meinung?

Ich glaube man kann das von beiden Seiten betrachten. Wenn jemand Probleme damit hat seine eigene Zeit einzuteilen, dann könnte ein erfahrener Lehrer eine Hilfe sein. Aber andererseits geben Lehrer beziehungsweise Lehrpläne oft einen unrealistischen Zeitplan vor, oder beinhalten nicht das was der Schüler sich wünscht zu lernen. Deswegen empfehle ich, dass man seinen eigenen Lehrplan erstellt, um die optimalen Ergebnisse zu erreichen. So kann ich mir meine Inhalte selbst wählen, die mich auch interessieren. Ich kann sie mir ansehen wann ich will oder ich kann sie auch überspringen wenn ich möchte. Der beste Schüler ist ein unabhängiger, motivierter Schüler.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published.