2011 kommt zu Ende

Memberwriting

2011 geht zu Ende

Heute geht wieder ein Jahr zu Ende.
2011 war leider kein gutes Jahr für mich. Nach meiner Rückkehr aus Bulgarien im letzten Dezember habe ich das Gefühl, nichts wirklich Erfolgreiches gemacht zu haben. Ich habe weiter nach einem Arbeitsplatz gesucht, aber ich habe keinen gefunden, und meine Eltern machen sich mehr und mehr Sorgen um mich. Ich habe versucht, neue Freunde zu gewinnen, aber leider ohne Erfolg. Meine Hauptsorge ist , dass ich mit 28 Jahren immer noch keine Freundin gefunden habe. Eine nette Frau kennenzulernen und sie zu heiraten ist immer noch ein Traum für mich. Ich möchte so gern eine Familie mit zweisprachigen Kindern haben, aber leider ist das momentan nur ein Traum.
In diesem Jahr habe ich auch wenig getan, um mein Lebensziel zu verwirklichen, nämlich alle europäischen Sprachen zu lernen. Seitdem im Juni Polnisch als Beta-Sprache auf LingQ angeboten wurde, habe ich begonnen, es wieder zu lernen. Ich habe durchaus Fortschritte gemacht, aber ich bin nicht völlig zufrieden mit dem, was ich gemacht habe.
Wäre das noch nicht genug, haben wir vor ein paar Tagen erfahren, dass sich bei meiner Mutter der Krebs ausgeweitet hat, nachdem er seit ein paar Jahren ständig klein geblieben war. Diese Nachricht traf uns wie ein Keulenschlag.
Aufgrund all dieser Gründe bin ich wirklich froh, dass dieses Jahr bald vorbei sein wird. 2012 kann nur besser werden…

Leave a Reply

Your email address will not be published.